- - Behebung des Problems mit der langsamen Downloadgeschwindigkeit im Microsoft Store.

Behebung des Problems mit der langsamen Download-Geschwindigkeit im Microsoft Store.

Behebung des Problems mit der langsamen Download-Geschwindigkeit im Microsoft Store.

Wir können nicht leugnen, dass Windows 10 viele gebracht hatÄnderungen in der Benutzeroberfläche und den Funktionen. Und einer davon ist Windows Store. Das wurde später in Microsoft Store umbenannt. Es ist wie im Android Play Store und im iOS App Store. Es macht es einfach, Apps zu installieren und zu aktualisieren. Aber was ist, wenn das Spiel oder die App, die Sie herunterladen möchten, langsam heruntergeladen wird? Oder der Downloadvorgang startet überhaupt nicht? Es ist ziemlich nervig.

Viele Windows 10-Benutzer berichten diesDie Download-Geschwindigkeit von Microsoft Store Apps ist im Vergleich zu anderen Programmen sehr langsam. Und Sie werden erstaunt sein, dass dies ein wiederkehrendes Problem ist, das seit den Anfängen des Windows 10-Starts gemeldet wurde. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie das Problem nicht beheben können. Hier finden Sie alle möglichen Lösungen, um das Problem mit der langsamen Downloadgeschwindigkeit im Microsoft Store zu beheben.

Was verursacht eine langsame Download-Geschwindigkeit im Microsoft Store?

Veralteter Windows- und Microsoft Store-Build - Wenn Sie Windows-Updates angehalten haben. Und mit der älteren Windows 10-Version. Dann ist es ziemlich offensichtlich, dass Sie eine veraltete Version der Microsoft Store App verwenden.

Beschädigte Windows Store-Dateien - Wenn die ausführbare Microsoft Store-Hauptdatei wirdbeschädigt dann kann dieses Problem auftreten. Ein Windows-Programm hängt normalerweise von einigen anderen Diensten ab. Wenn also Abhängigkeitsdienste beschädigt sind, kann auch dieses Problem auftreten. In diesem Fall kann das Zurücksetzen und erneute Registrieren des Microsoft Store hilfreich sein.

Laden Sie Speed ​​Cap herunter - Ja, Windows 10 hat eine versteckte Download-Geschwindigkeitsbegrenzungin Einstellungen App. Welches könnte der eigentliche Grund für dieses Problem sein. Durch Entfernen der Bandbreitenbeschränkung können wir also das Problem der langsamen Download-Geschwindigkeit im Windows Store lösen.

Windows lädt etwas anderes herunter - Möglicherweise lädt Windows auch ein ausstehendes Update herunter. Oder vielleicht verwendet ein anderes Programm Ihre Internetgeschwindigkeit.

dynamische IP - Wenn Ihr ISP dynamische IP verwendet. Dann kann auch das Problem der langsamen Geschwindigkeit auftreten.

Es gibt viele andere Ursachen wie den Windows Store-Cache, einen beschädigten Softwareverteilungsordner und AV-Störungen von Drittanbietern. Was auch immer die Ursache ist, dies sind die möglichen Lösungen, die Sie ausprobieren sollten.

Behebung des langsamen Downloads im Microsoft Store.

Prüfe deine Internetverbindung.

Möglicherweise verwenden Sie ein HochgeschwindigkeitsinternetVerbindung. Es ist jedoch besser, wenn Sie sich Ihre aktuelle Internetgeschwindigkeit ansehen. Möglicherweise ist Ihr ISP mit Ausfallzeiten konfrontiert. Möglicherweise verwendet auch eine andere Person Ihre WLAN-Verbindung.

Überprüfen Sie die Internetgeschwindigkeit.

Sie können einfach Speedtest by Ookla oder Fast.com verwenden, um Ihre Internetgeschwindigkeit zu überprüfen.

Prüfe deine Internetverbindung

Überprüfen Sie, wer Ihr WLAN verwendet.

Es ist auch möglich, dass jemand anderes Ihre gesamte Bandbreite nutzt.

1. Geben Sie 192.168.0.1 in Ihren Webbrowser ein. Melden Sie sich mit Ihrem Standardbenutzernamen und -kennwort an, wenn Sie dazu aufgefordert werden. (Überprüfen Sie die Unterseite des Routers auf IP-Adresse und Anmeldedaten.)

2. Öffnen Sie die Seite zur Bandbreitenkontrolle und prüfen Sie, ob jemand anderes Ihre Internetverbindung nutzt. (In Ihren Router-Einstellungen befindet sich möglicherweise ein anderer Abschnitt.)

Bandbreitenkontrolle - Router

Überprüfen Sie den Task-Manager.

Wenn der WLAN-Router anzeigt, dass Ihr PC das Internet verwendet. Dann ist es möglich, dass eine Hintergrund-App oder ein Windows-Update Ihre Internetgeschwindigkeit beansprucht.

1. Drücken Sie die Tastenkombination Strg + Umschalt + Esc, um den Task-Manager zu öffnen.

2. Klicken Sie auf die Registerkarte Prozesse und dann auf Netzwerk. Hier können Sie herausfinden, ob eine App oder ein Prozess der Schuldige ist. Sie können diesen Vorgang beenden, indem Sie mit der rechten Maustaste darauf klicken.

Ok, jetzt sind wir sicher, dass die Internetverbindung in Ordnung ist. Dann bedeutet dies, dass das Problem im Microsoft Store selbst liegt.

Windows Store-Fehlerbehebung.

In Windows 10 hat Microsoft eine Fehlerbehebung hinzugefügtfür jedes spezifische Problem. Grundsätzlich findet die Problembehandlung das Problem heraus und wendet die empfohlenen Lösungen an. Also, wenn langsame Download-Geschwindigkeit auf einen Systemfehler zurückzuführen ist. Die Fehlerbehebung für Microsoft Store Apps behebt das Problem dann für Sie.

1. Drücken Sie den Hotkey Windows + I, um die Einstellungs-App zu öffnen.

2. Klicken Sie auf Update & Sicherheit> Fehlerbehebung. (Aus dem linken Bereich.)

3. Scrollen Sie nach unten und sehen Sie im Abschnitt "Probleme suchen und beheben" die Fehlerbehebung für den Microsoft Store.

4. Klicken Sie darauf und dann auf "Fehlerbehebung ausführen".

Problembehandlung für Windows Store Apps

Warten Sie nun, bis die Fehlerbehebung die Erstdiagnose abgeschlossen hat. Klicken Sie danach auf "Fix anwenden". Wenn die Fehlerbehebung das Problem nicht herausfinden kann, fahren Sie mit der nächsten Lösung fort.

Installieren Sie Pending Windows Update.

Microsoft priorisiert die Installation von Windows-Updatesüber alles andere. Wenn also ein ausstehendes Windows-Update im Hintergrund heruntergeladen wird. Dann können Sie keine App aus dem Microsoft Store herunterladen. Es ist daher besser, zuerst nach Windows Update zu suchen.

Öffnen Sie die Einstellungs-App. Klicken Sie auf Update & Sicherheit> Nach Updates suchen.

Warten Sie nun, bis jedes ausstehende Update heruntergeladen und installiert wurde. Einige Updates müssen neu gestartet werden. Also mach es, wenn es dich fragt.

Entfernen Sie die Download-Geschwindigkeitsbegrenzung.

In Windows 10 gibt es viele Funktionen, die anormaler Benutzer nicht bewusst. Es gibt auch einen Abschnitt mit Download- und Upload-Einstellungen. Hier können Sie die Bandbreite einstellen, um Updates im Hintergrund herunterzuladen.

1. Öffnen Sie das Ausführungsfenster. (Drücken Sie die Windows + R-Taste.)

2. Geben Sie ein ms-settings: windowsupdate und drücken Sie die Eingabetaste, um die Windows Update-Einstellungen zu öffnen.

3. Klicken Sie auf der Registerkarte Windows Update auf „Erweiterte Optionen“.

4. Klicken Sie auf Lieferoptimierung und aktivieren Download von anderen PCs zulassen.

Downloads von anderen PCs zulassen - Erweiterte Optionen

5. Klicken Sie danach auf erweiterte Optionen. Bewegen Sie den Schieberegler in den Download-Einstellungen auf 100% und markieren Sie die damit verbundene Option.

Download-Einstellungen - Wählen Sie Bandbreite

Versuchen Sie nun, Apps aus dem Microsoft Store zu installieren. Wenn das Problem weiterhin besteht, versuchen Sie es mit der nächsten Lösung.

Melden Sie sich erneut im Microsoft Store an.

Bevor Sie zu einigen fortschrittlichen Lösungen wechseln. Bleiben wir bei einer grundlegenden Lösung.

1. Starten Sie die Microsoft Store App über das Windows-Menü.

2. Klicken Sie in der oberen rechten Ecke auf das Profilsymbol. Klicken Sie anschließend auf das Microsoft-Konto, das sich angemeldet hat.

3. Das Konto, das Sie diesem App-Bildschirm hinzugefügt haben, wird angezeigt. Klicken Sie auf die Abmeldeoption.

4. Starten Sie danach Ihren Computer neu. Öffnen Sie den Microsoft Store erneut. Klicken Sie auf das Profilsymbol> Anmelden.

5. Wählen Sie das Microsoft-Konto aus und klicken Sie auf Weiter. Geben Sie die PIN oder den Passcode ein. Das ist es. Hoffentlich wird das Problem mit dem langsamen Download des Microsoft Store jetzt behoben.

Setzen Sie den Microsoft Store zurück.

1. Öffnen Sie die Windows 10-Einstellungs-App. (Windows + E-Hotkey.)

2. Klicken Sie auf App. Sperren Sie für die Microsoft Store App und klicken Sie darauf.

3. Sie können die Option Erweitert unter Microsoft Corporation sehen. Klicken Sie darauf.

Erweiterte Microsoft Store-Optionen

4. Scrollen Sie auf der Seite mit den erweiterten Microsoft Store-Einstellungen nach unten und klicken Sie auf die Option „Zurücksetzen“. Ein Bestätigungsfenster wird angezeigt. Klicken Sie zur Bestätigung auf Zurücksetzen.

Setzen Sie den Microsoft Store zurück und korrigieren Sie den langsamen Download

5. Einmal wird neben dem Zurücksetzen ein Häkchen angezeigt. Öffnen Sie die Microsoft Store App und versuchen Sie, Apps herunterzuladen.

Leeren Sie den Microsoft Store-Cache.

Das Zurücksetzen der Store App reicht aus. Es gibt jedoch einige Cache-Dateien, die Sie über den Befehl bereinigen müssen. Möglicherweise hat das aktuelle Windows-Update die Geschwindigkeit des Microsoft Store beeinträchtigt.

1. Drücken Sie den Hotkey Win + R, um das Dialogfeld Ausführen zu öffnen.

2. Geben Sie WSReset.exe ein und klicken Sie auf OK.

Es wird das WSReset-Tool ausgeführt, mit dem der Windows Store zurückgesetzt wird. Ohne die Kontoeinstellungen zu ändern oder Ihre installierten Apps zu löschen.

WSReset.exe - Langsamer Download im Microsoft Store behoben

3. Mit WSReset wird eine Eingabeaufforderung ohne Meldung geöffnet. Nach einer Minute wird die Eingabeaufforderung automatisch geschlossen und die Microsoft Store-App wird von selbst geöffnet. Schließen Sie das Befehlsfenster nicht selbst.

Erstellen Sie einen neuen Softwareverteilungsordner.

Diese Lösung wird verwendet, um Windows Update zu behebenoder langsames Download-Problem. Es funktioniert aber auch, wenn der Microsft Store Apps mit langsamer Geschwindigkeit herunterlädt. In dieser Lösung beenden wir den Update-Service. Anschließend löschen wir den Ordner, in dem temporäre Download-Dateien gespeichert werden.

1. Öffnen Sie die Eingabeaufforderung als Administrator. Geben Sie den folgenden Befehl ein, um den Windows Update-Dienst zu beenden.

net stop wuauserv

2. Sobald der Windows-Aktualisierungsdienst beendet ist. Geben Sie den folgenden Befehl ein, um den Ordner "Software Distribution" umzubenennen. Ja, wir löschen den Ordner derzeit nicht.

ren C: WindowsSoftwareDistribution SoftwareDistribution.old

Beenden Sie die Aktualisierung und benennen Sie den Softwareverteilungsordner um

3. Einmal wird der Ordner umbenannt. Starten Sie den Computer neu, um die Erstellung eines neuen Ordners zu erzwingen.

Hoffentlich wird diese Download-Geschwindigkeit mit dieser Lösung wieder normal.

Dies sind also die Lösungen, um Microsoft zu beschleunigenLaden Sie den Download herunter. Möglicherweise beeinträchtigt das Antivirenprogramm die Download-Geschwindigkeit. Versuchen Sie also, es zu deaktivieren. Wenn Sie diesen Artikel hilfreich finden, kommentieren Sie ihn unten.

Bemerkungen