- - Aktivieren Sie die Windows 10 Immersive Search-Funktion.

Aktivieren Sie die Windows 10 Immersive Search-Funktion.

Aktivieren Sie die Windows 10 Immersive Search-Funktion.

Wenn Sie jemals macOS verwendet haben, könnten Sie es seinKenntnis der Spotlight-Funktion. In macOS ist Spotlight die systemweite Desktop-Suchfunktion. Grundsätzlich handelt es sich um ein auswahlbasiertes Suchsystem, das einen Index aller Dateien und Apps auf dem System erstellt. In Windows 10 ist die ähnliche Funktion jetzt als immersive Suche verfügbar. Windows 10 Immersive Search ist eine versteckte Funktion, die seit dem Spring Creators Update vom April 2018 verfügbar ist. Es gibt jedoch keine direkte Option, um es zu aktivieren. Werfen wir also einen kurzen Blick auf diese Funktion und Sie werden wissen, wie Sie sie aktivieren.

Hinweis: In Windows 10 ist Spotlight der Name einer anderen Funktion. Es lädt Bilder von Bing herunter und zeigt sie auf Ihrem Windows 10-Sperrbildschirm an.

Was ist die immersive Suchfunktion in Windows 10?.

Wie ich bereits erwähnte, ist es eine ähnliche Funktion wiemacOS Spotlight. Aber wenn Sie noch nie macOS verwendet haben. Dann finden Sie hier kurze Informationen zu Immersive Search. Wann immer wir in Windows nach etwas suchen wollen. Dann klicken wir auf das Suchfeld in der Taskleiste. In der unteren linken Ecke Ihres Bildschirms wird ein Popup-Fenster angezeigt. Dieses kleine Popup-Fenster bietet die Möglichkeit, Abfragen nach App, Dokument, Websuche und Ordner zu filtern. Es bietet sogar Verknüpfungen zu Ihren am häufigsten verwendeten Windows-Apps.

Aber manchmal, wenn Sie mitten in der Arbeit sind. Und Sie möchten häufig eine Datei öffnen. Dann kann es Ihren Fokus von der Arbeit verschieben. Um dieses Problem zu beheben, hat Microsoft die Funktion "Immersive Search" erstellt. Nach dem Aktivieren der immersiven Suche. Wenn Sie entweder die Windows + S-Taste drücken oder auf das Suchsymbol klicken. Standardmäßig wird in der Mitte des Bildschirms ein Popup-Fenster angezeigt. Dadurch erhalten Sie eine systemweite Suchfunktion. Das Beste ist, Sie müssen nicht einmal das immersive Suchfenster schließen. Wenn Ihre Suche abgeschlossen ist. Klicken Sie einfach einmal auf eine beliebige Stelle auf dem Bildschirm. Und das Fenster wird verschwinden.

Bei der immersiven Suche werden jedoch keine hinzugefügtzusätzliche Funktion. Grundsätzlich wird die Suche jetzt oben im Fenster anstatt in der unteren linken Ecke positioniert. Es ist nur nützlich, um Ihren Workflow zu verbessern. Außerdem können Sie jetzt mit wenigen Änderungen die Ecke des immersiven Suchfensters abrunden.

Aktivieren Sie die Windows 10 Immersive Search-Funktion.

WICHTIG: Ich habe die Immersive Search-Funktion in getestetWindows 10 Version 1809. Stellen Sie also sicher, dass Sie Version 1809 oder höher verwenden. Sie können Ihre Windows-Version mit dem Befehl "winver" in CMD überprüfen. Zum Zeitpunkt des Schreibens des Artikels ist die aktuelle Version von Windows 10 1903. In dieser Version hat Microsoft Cortana und Windows Search getrennt.

Schritt 1: Um Windows 10 Immersive Search zu aktivieren, müssen Sie einige Registrierungseinstellungen erstellen und ändern. Öffnen Sie zunächst den Registrierungseditor in Windows 10.

Drücken Sie gleichzeitig die Windows + R-Taste. Geben Sie "Regedit" in das Ausführungsfenster ein und drücken Sie die Eingabetaste. Das UAC-Fenster wird angezeigt. Klicken Sie auf Ja.

Schritt 2: Nach dem Öffnen des Registrierungseditors ist es Zeit, eine Sicherungskopie der Systemregistrierung zu erstellen. Dieser Schritt ist nicht erforderlich, wenn Sie alle Schritte sorgfältig ausführen. Trotzdem ist es immer gut, ein Backup zu haben.

Klicken Sie auf, um eine Sicherung der Systemregistrierung zu erstellenauf Datei> Exportieren. Geben Sie nun den Speicherort für die Sicherung an. Geben Sie den Dateinamen der Sicherung ein und klicken Sie dann auf Speichern. Der Vorgang dauert nur wenige Minuten.

Registrierungseinstellungen exportieren - Registrierung sichern

Schritt 3: Kopieren Sie den folgenden Pfad und fügen Sie ihn in die Adressleiste des Registrierungseditors ein. Drücken Sie die Eingabetaste.

ComputerHKEY_CURRENT_USERSoftwareMicrosoftWindowsCurrentVersionSearch

Öffnen Sie den Windows-Suchpfad im Registrierungseditor

Schritt 4: Klicken Sie im linken Bereich auf Suchordner. Klicken Sie anschließend mit der rechten Maustaste auf den freien Bereich des Registrierungseditors rechts. Zeigen Sie mit der Maus auf "Neu" und klicken Sie dann auf "DWORD-Wert (32-Bit)".

Erstellen Sie einen DWORD-Wert (32-Bit) in der Suchregistrierung

Schritt 5: Ein neuer Registrierungseintrag wird erstellt. Nennen Sie es ImmersiveSearch.

Erstellen Sie eine Immersive Search-Registrierung in Windows 10

Schritt 6: Doppelklicken Sie danach auf ImmersiveSearch Registry Entry. Geben Sie dann 1 in die Wertedaten ein und klicken Sie auf OK.

Immersive Suchwertdaten

Schritt: 7 Doppelklicken Sie im linken Bereich auf den Ordner "Suchen", um ihn zu erweitern. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Flightning, nehmen Sie den Mauszeiger auf new und klicken Sie dann auf die Taste.

Neuen Schlüssel erstellen - Windows 10 Immersive Search

Benennen Sie den neu erstellten Ordner als Überschreiben.

Schritt: 8 Klicken Sie auf "Ordner überschreiben" und klicken Sie mit der rechten Maustaste mit der rechten Maustaste, um einen neuen Eintrag "DWORD (32-Bit-Wert)" zu erstellen. Und nennen Sie es ImmersiveSearchFull.

Neuer DWORD-Wert (32-Bit) - Ordner überschreiben

Schritt: 9 Doppelklicken Sie auf die ImmersiveSearchFull-Registrierung und geben Sie 1 in die Wertdaten ein. Klicken Sie auf OK.

Erstellen und ändern Sie ImmersiveSearchFull

Schritt: 10 Erstellen Sie anschließend eine weitere DWORD-Wertregistrierung (32-Bit) im selben Ordner. Nennen Sie es CenterScreenRoundedCornerRadius.

Doppelklicken Sie danach auf CenterScreenRoundedCornerRadius und geben Sie 9 in die Wertdaten ein. Klicken Sie auf OK.

Erstellen Sie die CenterScreenRoundedCorner Radius-Registrierung

Das ist es. Öffnen Sie nun das Dateimenü und klicken Sie auf Beenden.

Ihre vollständige Suchleiste wird jetzt ausgeblendet. Trotzdem können Sie das Cortana-Symbol sehen. Klicken Sie darauf, um Windows 10 Immersive Search zu öffnen. Oder drücken Sie den Windows + S-Hotkey.

vollwertiges immersives Suchfeld

Aktivieren Sie nur die immersive Suchleiste.

Wenn Ihnen das vollständige Fenster von Immersive nicht gefälltSuche. Dann können Sie einfach eine schwebende Suchleiste aktivieren. Es wird jedoch in ein vollwertiges immersives Suchfeld umgewandelt, wenn Sie nach etwas suchen. Dazu müssen Sie nur die von Ihnen erstellte Registrierung ändern. (ImmersiveSearchFull)

1. Öffnen Sie den Registrierungseditor und öffnen Sie den folgenden Pfad darin.

ComputerHKEY_CURRENT_USERSoftwareMicrosoftWindowsCurrentVersionSearchFlightingOverride

2. Doppelklicken Sie auf den Registrierungsschlüssel ImmersiveSearchFull. Geben Sie 0 in Wertdaten ein. Und dann klicken Sie auf OK.

Nur immersive Suchleiste

Das ist es. Öffnen Sie die Windows 10 Immersive Search. Sie werden sofort Änderungen sehen.

Bemerkungen