- - Beheben des Windows 10 Slow Internet-Problems - 11 Lösungen.

So beheben Sie das Windows 10 Slow Internet-Problem - 11 Lösungen.

So beheben Sie das Windows 10 Slow Internet-Problem - 11 Lösungen.

Letztes Jahr hat Microsoft Free Windows bereitgestelltAktualisieren Sie auf alle Windows 7- und 8-Benutzer. Und ohne Zweifel ist Windows 10 in Bezug auf die Sicherheit laut Microsoft das beste Windows. Nach der Installation des neuesten Windows 10 Creators-Updates trat jedoch ein langsames Internetproblem auf. Möglicherweise stehen Sie auch vor einem langsamen Internetproblem mit Windows 10. Bevor ich Ihnen jedoch über Lösungen erzähle, werde ich Ihnen zunächst die wahre Ursache für dieses Problem erläutern.

Ursachen für Windows 10 langsames Internet.

Das Problem „Windows 10 Internet langsam“ kann mehrere Ursachen haben.

- Browserproblem. (Letzte Änderungen werden im Browser vorgenommen.)
- Windows 10 Update-Problem. (Peer-to-Peer-Aktualisierungsprozess)
- System-Apps über das Internet.
- Andere Benutzer, die mit Ihrem Netzwerk verbunden sind.
- Windows 10-Firewall-Problem.
- Kürzlich installierte Software.
- Veralteter Netzwerktreiber.

Möglicherweise ist Ihre genaue Ursache nicht in der Liste aufgeführt. Trotzdem schlage ich vor, dass Sie jede mögliche Lösung ausprobieren, die in diesem Artikel aufgeführt ist.

„Ich habe ein seltsames Internetproblem auf einem Windows 10-Laptop. Wenn das Ladegerät nicht angeschlossen ist, arbeitet Mein Internet langsam. Aber wenn ich das Ladegerät anschließe, funktioniert das Internet völlig einwandfrei. “

11 Lösungen zur Behebung von Windows 10 Slow Internet.

Lösung: 1 Ändern oder Zurücksetzen des Webbrowsers.

Beginnen wir diesen Artikel mit einigen grundlegenden InformationenLösungen. Wenn das Laden von Websites im Webbrowser zu lange dauert, sollten Sie einen anderen Webbrowser ausprobieren. Und wenn das Internet in allen anderen Webbrowsern richtig funktioniert. Dann bedeutet dies, dass Ihr Internet nicht langsam ist. Das Problem liegt bei Ihrem Browser. Möglicherweise haben Sie aufgrund einiger Erweiterungen ein langsames Internetproblem in Ihrem Browser.

1.1 Erweiterungen deinstallieren.

Wenn Sie kürzlich eine Erweiterung für Proxy installiert haben. Dann sollten Sie diese Erweiterung sofort über die Browsereinstellungen deinstallieren.

Für Chrome-Webbrowser - Verwenden Sie diese URL, um direkt auf die Erweiterungsseite zuzugreifen

chrome: // extensions /

Auf der Erweiterungsseite sehen Sie vor jeder Installationserweiterung das Papierkorb- oder Mülleimersymbol. Verwenden Sie diese Option und deinstallieren Sie alle nutzlosen oder kürzlich installierten Erweiterungen.

1.2 Browser zurücksetzen.

Und wenn das Problem durch Deinstallation der Erweiterung nicht behoben werden kann. Dann können Sie Ihren Webbrowser zurücksetzen. Durch Zurücksetzen des Webbrowsers können Sie Ihren Browser in den Standardeinstellungen aufrufen.

Webbrowser ändern oder zurücksetzen.

- Öffnen Sie die Seite "Einstellungen" des Chrome-Webbrowsers. (Klicken Sie auf die Schaltfläche Hamburger> Einstellungen)
- Scrollen Sie auf der Seite mit den Chrome-Einstellungen ein wenig nach unten und klicken Sie auf die Schaltfläche Erweitert.
- Scrollen Sie jetzt in den erweiterten Einstellungen etwas weiter und am Ende der Seite erhalten Sie die Option RESET.
- Klicken Sie auf Zurücksetzen. Der Browser fordert Sie erneut zum Zurücksetzen zur Bestätigung auf. Klicken Sie erneut auf Zurücksetzen.

Hinweis: Normalerweise tritt in Chrome ein langsames Internetproblem aufBrowser. Aus diesem Grund gelten alle in diesem Artikel genannten Einstellungen für den Chrome-Browser. Wenn Sie dieses Problem jedoch in einem anderen Browser haben, können Sie es gerne kommentieren.

Lösung: 2 Deaktivieren Sie den Batteriesparmodus.

Im neuesten Windows 10 Creators-Update Microsofthat uns einige erweiterte Optionen im Batteriesparmodus zur Verfügung gestellt. Wenn Sie den "besseren Batteriemodus" verwenden, ist die Internetgeschwindigkeit langsam. Weil dieser Modus zum Reparieren gemacht ist Laptop-Akku schnell leer Problem, durch Beenden der Hintergrundaktivität. Sie wissen jedoch nicht, warum die Internetgeschwindigkeit nach dem Aktivieren dieses Modus ebenfalls abnimmt.

Batteriesparmodus deaktivieren.

Sie können also das Problem mit Windows 10 Slow Internet lösen, indem Sie diesen Modus deaktivieren. Durch Aktivieren des Best Performance-Modus können Sie die Internetgeschwindigkeit in Windows 10 erhöhen.

- Klicken Sie zunächst in der Taskleiste auf das Batteriesymbol.
- Jetzt können Sie einen Schieberegler sehen. Verschieben Sie die Folie auf die Seite mit der besten Leistung.

Alternative Methode - Öffnen Sie die Einstellungen-App in Windows 10> Klicken Sie auf System> Klicken Sie in der linken Seitenleiste auf Batterie> Deaktivieren Sie die Option Batteriesparmodus automatisch aktivieren.

Hinweis: Wenn Sie jedoch kein Windows 10 Creators Update verwenden. Dann erhalten Sie diese Option nicht, und Ihre Ursache für langsames Internet ist möglicherweise anders. Probieren Sie also andere Lösungen aus, um das langsame Problem im Internet zu beheben.

Lösung: 3 Blockieren Sie verbundene WLAN-Benutzer.

Die Internetgeschwindigkeit hängt auch davon ab, wie viele Benutzer es gibtverwenden Ihre Internetverbindung. Wenn viele Benutzer mit Ihrem WiFi-Netzwerk verbunden sind. Und wenn ein Benutzer Inhalte herunterlädt und streamt, verwenden Sie Ihr WiFi-Netzwerk. Dann werden Sie zweifellos mit dem Problem "Windows 10 Slow WiFi" konfrontiert sein.

So überprüfen und blockieren Sie andere Benutzer von Connected WiFi Befolgen Sie dieses Handbuch / diesen Artikel.

Wer ist mit meinem (Ihrem) WLAN verbunden?

Lösung: 4 Aktualisieren Sie den veralteten Netzwerktreiber.

Wenn Sie nicht wissen, was Treiber ist? - Es handelt sich um eine kleine Software, mit deren Hilfe Hardware an das Computer-Betriebssystem übertragen werden kann. Wenn der installierte Netzwerktreiber fehlerhaft oder veraltet ist, tritt das Problem „Windows 10 Slow Internet“ auf.

Befolgen Sie diese Anweisungen, um den Netzwerktreiber zu aktualisieren.

- Öffnen Sie den Geräte-Manager und erweitern Sie die Netzwerkadapter, um alle installierten Netzwerktreiber anzuzeigen.

Wenn Sie nicht wissen, wie der Geräte-Manager geöffnet wird - Drücken Sie die Windows + R-Taste, geben Sie devmgmt.msc ein und drücken Sie die Eingabetaste.

- Jetzt können Sie zwei Realtek-Treiber sehen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den installierten Treiber und wählen Sie dann im Menü die Option „Treiber aktualisieren“.

Aktualisieren Sie den veralteten Netzwerktreiber.

- Nachdem Sie auf Treiber aktualisieren klicken, klicken Sie auf „Suchen Sie automatisch nach aktualisierter Treibersoftware“. Und Windows aktualisiert den Netzwerktreiber automatisch über die Internetverbindung.

Lösung: 5 Überprüfen Sie die Netzwerkaktivität.

Wenn Sie plötzlich mit langsamem Internet konfrontiert sindProbleme beim Surfen. Dann könnte es sein, dass andere System-Apps oder -Dienste die Internetverbindung verwenden. In Windows können Sie diese Apps mithilfe des Ressourcenmonitors ermitteln.

- So öffnen Sie den Ressourcenmonitor - Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche Start und dann auf Task-Manager.
- Klicken Sie im Task-Manager auf die Registerkarte Leistung. Klicken Sie nun unten auf der Registerkarte Leistung auf die Option Ressourcenmanager. Klicken Sie darauf.

Öffnen Sie den Ressourcenmonitor.

Jetzt können Sie im Ressourcenmonitor alle laufenden Prozesse mit Netzwerkaktivität anzeigen. (Bedeutet, es werden alle Apps und Dienste angezeigt, die Ihre Internetverbindung verwenden.)

Überprüfen Sie die Netzwerkaktivität.

Wenn Sie herausfinden, ein Programm oder Dienste istSenden oder Empfangen vieler Bytes (Internet-Einheit). Dann können Sie mit der rechten Maustaste auf diese Dienste oder dieses Programm klicken und die Schaltfläche zum Beenden des Prozesses verwenden. Diese Option beendet alle Netzwerkaktivitäten dieses Windows-Dienstes.

Lösung: 6 Deaktivieren Sie die Windows Delivery-Optimierung.

Die neueste Version von Windows 10 kommt mitFunktion zur Lieferoptimierung. Und es könnte die wahre Ursache für "Windows 10 Slow Internet" sein. Durch Deaktivieren der Einstellungen für "Lieferoptimierung" können Sie langsame WLAN-Probleme beseitigen.

Was ist die Lieferoptimierung in Windows 10?.

Diese neue Funktion von Windows 10 macht IhreComputer in einen Update Server. Außerdem kann Ihr Computer das neueste Windows 10-Update für andere Computer freigeben. Abgesehen von der Freigabe hilft diese Funktion beim Herunterladen von Updates vom angeschlossenen Computer im lokalen Netzwerk. Microsoft hat diese Funktion hinzugefügt, um die eigene Serverlast zu reduzieren. Ihre persönlichen Dateien oder Informationen werden jedoch nicht an andere Computer weitergegeben.

Deaktivieren Sie die Windows-Bereitstellungsoptimierung

Deaktivieren Sie diese Funktion.

- Öffnen Sie die Windows 10-Einstellungs-App.
- Klicken Sie auf Updates & Sicherheit.
- Klicken Sie im Windows Update-Fenster auf Erweiterte Option.
- Jetzt erhalten Sie auf der Seite "Erweitertes Update" die Option "Lieferoptimierung". Klicken Sie darauf.
- Deaktivieren Sie die Option "Downloads von anderen PCs zulassen".

Lösung: 7 Deaktivieren Sie Hintergrund-Apps.

Obwohl Resource Monitor ermöglicht, alle zu sehenDienste und Apps, die eine Internetverbindung verwenden. Es werden jedoch nur in Echtzeit laufende Dienste und Apps angezeigt. Wenn Sie jedoch mit dem Problem "Windows 10 Slow Internet" konfrontiert sind, nicht immer. Dann laufen vielleicht einige Apps und nutzen das Internet im Hintergrund. Wenn Sie dieses Problem beheben möchten, können Sie die Funktion "Hintergrund-Apps" deaktivieren.

Deaktivieren Sie Hintergrund-Apps.

Befolgen Sie diese Schritte zum Deaktivieren.

Öffnen Sie die Einstellungs-App.
Klicken Sie auf Datenschutzoption.
Scrollen Sie jetzt im Datenschutzmenü nach unten und Sie können die Option "Hintergrund-Apps" herausfinden. Klicken Sie auf diese Option.
Nach dem Öffnen der Einstellungen für Hintergrund-Apps haben Sie die Möglichkeit, diese zu deaktivieren.

Hinweis: Wenn Sie die Hintergrundaktivität aller Apps nicht beenden möchten, können Sie auch bestimmte Apps aus denselben Einstellungen auswählen.

Lösung: 8 Deaktivieren Sie Large Send Offload.

Windows 10 kommt mit tonnenweise Optimierung zuVerbesserung der Netzwerkstabilität. Und LSO ist einer von ihnen, der zur Verbesserung der Netzwerkleistung beiträgt. Mit dieser Funktion können Hintergrund-Apps jedoch eine große Menge an Bandbreite verbrauchen.

Deaktivieren Sie Large Send Offload.

Befolgen Sie diese Anweisungen, um LSO zu deaktivieren.

- Öffnen Sie den Geräte-Manager und erweitern Sie dann die Option Netzwerkadapter erweitern. (Überprüfen Sie Lösung 4 auf Schritte)
- Doppelklicken Sie nun auf den zuerst installierten Netzwerktreiber, um Eigenschaften zu öffnen. (Alternativ können Sie durch Klicken mit der rechten Maustaste auf den Treiber öffnen.)
- Klicken Sie in den Eigenschaften von Windows auf die Registerkarte Erweitert. Auf der Registerkarte Erweitert sehen Sie zwei Optionen.

Large Send Offload v2 (IPv4)
Large Send Offload v2 (IPv6)

Klicken Sie zuerst auf IPv4 und setzen Sie den Wert auf deaktiviert. Klicken Sie dann auf OK. Befolgen Sie nun die gleichen Schritte für IPv6 und starten Sie Ihr System einmal neu, um Änderungen vorzunehmen.

Lösung: 9 Stoppen Sie die automatischen Updates.

Wenn Sie nach dem Ausprobieren der oben genannten Lösung immer nochProblem mit "Windows 10 Slow Internet". Dann können Sie diese Lösung auch ausprobieren. In Windows 10 hat Microsoft die Option zum Deaktivieren von automatischen Updates entfernt. Durch einige Optimierungen können Sie Windows jedoch daran hindern, Updates herunterzuladen.

Folgen Sie diesem Artikel - - Beenden Sie automatische Updates in Windows 10.

Lösung: 10 Deinstallieren Sie Cleaner und andere Programme.

Verwenden Sie zum Reinigen ein Programm eines Drittanbieters?dein Computer? Dann sollten Sie diese Programme sofort deinstallieren. Da die meisten Reinigungs- oder PC-Beschleunigungsprogramme des dritten Teils eine Internetverbindung verwenden, um unerwünschte Inhalte herunterzuladen. Wenn Sie ein Proxy-Programm verwenden, sollten Sie es auch deinstallieren.

Lösung: 11 Fix - Langsame Download-Geschwindigkeit.

Wenn Sie beim Surfen im Internet nicht auf ein langsames Internetproblem stoßen. Beim Herunterladen von Dateien treten jedoch langsame Internetprobleme auf. Dann könnte es zwei mögliche Ursachen für dieses Problem geben.

11.1 Langsames Serverproblem.

Bei Ihnen kann ein Problem mit langsamer Downloadgeschwindigkeit auftretenVerwenden Sie einen langsamen Download-Server. Im Internet können Sie dieselben Dateien auf mehreren Serverseiten finden. Versuchen Sie also, von jedem Server herunterzuladen, und Sie können den besten Server herausfinden.

11.2 Verwenden Sie zum Herunterladen keinen Browser.

Verwenden Sie den Browser, um Dateien von der herunterzuladen?Internet? Dann sollten Sie keine Browser mehr zum Herunterladen von Dateien verwenden. Da mehrere Download-Manager verfügbar sind, kann das Problem mit der langsamen Download-Geschwindigkeit von Windows 10 leicht behoben werden. Für Computer können Sie den „Internet Download Manager“ verwenden. Für Android-Geräte können Sie die ADM-App herunterladen.

Fazit: Windows 10 Slow Internet.

Dies sind also die Lösungen, um langsames Internet zu reparierenunter Windows 10. Sie können alle diese Lösungen einzeln ausprobieren. Wenn Ihr Problem nach dem Ausprobieren all dieser Lösungen nicht behoben werden kann. Anschließend können Sie Ihren Windows 10-PC zurücksetzen, um dieses Problem zu beheben. Wenn Sie eine andere bessere Lösung kennen, können Sie diese gerne kommentieren.
</ p>

Bemerkungen