- - So beheben Sie, dass die Windows 10-Suche nicht funktioniert - Beheben Sie Cortana.

So beheben Sie, dass die Windows 10-Suche nicht funktioniert - Beheben Sie Cortana.

So beheben Sie, dass die Windows 10-Suche nicht funktioniert - Beheben Sie Cortana.

Ist Ihr Windows 10 Startmenü und Cortana nichtArbeiten?. Dann brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen. Dies ist das häufigste Problem beim neuen Windows. Dies kann aus vielen Gründen geschehen. Ein Hauptgrund ist das Hardwareproblem. Wenn Sie Windows 10 auf Geräten mit wenig RAM ausführen, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass viele andere Windows-Programme ebenfalls nicht funktionieren. Wenn Sie jedoch einen hochspezifizierten Computer verwenden und immer noch das Problem "Windows 10-Suche funktioniert nicht" hat. Dann gibt es einige Dinge, die Sie tun können, um dieses Problem einfach zu beheben.

Ich habe dieses Problem in einem neuen Windows-Update nie gesehen. Ich empfehle Ihnen daher Installieren Sie das Windows 10 Creators Update. Wenn Sie jedoch nicht installieren möchten, können Sie diesem Artikel folgen, um das Problem "Windows-Suche funktioniert nicht" zu beheben.

Behebung, dass die Windows 10-Suche nicht funktioniert.

Lösung: 1 Starten Sie den Computer neu oder schalten Sie den Computer aus.

Die meisten Probleme mit Computern und Mobilgerätenkann durch Neustart des Geräts gelöst werden. "Durch Neustarten des Computers können Sie alle laufenden Prozesse von Windows-Programmen beenden." Und wenn der Computer wieder hochfährt, werden auch Programme wie Cortana neu gestartet.

Wenn Ihr Startmenü oder Ihre Schaltfläche ebenfalls nicht funktioniert, starten Sie den Computer neu. Drücken Sie Strg + Alt + Entf Tasten und Sie erhalten die Stromversorgungsoption in der unteren rechten Ecke.

Und, wenn Sie Ihren Computer bereits neu gestartet haben und die Windows 10-Suche immer noch nicht funktioniert. Dann können Sie die nächste Lösung versuchen, um diesen Fehler zu beheben.

Lösung: 2 Starten Sie Windows Explorer und Cortana neu.

Windows Explorer ist für die Verwaltung verantwortlichDateien und Funktionsweise von Startmenü und Cortana. Wenn beide Dinge nicht funktionieren, können Sie den Windows Explorer neu starten. Wenn durch einen Neustart des Explorers das Problem "Windows 10-Suche funktioniert nicht" nicht behoben werden kann, können Sie Cortana neu starten.

Starten Sie den Windows Explorer neu.

Schritt 1 Drücken Sie Strg + Umschalt + Esc, um den Task-Manager zu öffnen. Sie können auch mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste klicken und die Option "Task-Manager" auswählen.

Schritt 2 Suchen Sie im Task-Manager-Windows nach Windows Explorer und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf, um den Computer neu zu starten.

Starten Sie den Windows Explorer neu

Jetzt wird der blaue Bildschirm einige Sekunden lang angezeigt. Warten Sie nur, bis Sie den Windows Explorer neu starten.

Starten Sie Cortana neu.

Mit demselben Verfahren können Sie Cortana neu starten- Öffnen Sie den Task-Manager> Suchen Sie im Hintergrundprozess nach Cortana. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Cortana und wählen Sie die Option Aufgabe beenden. Diese Option beendet alle Cortana- und Suchleistenprozesse und startet sie automatisch neu.

Starten Sie Cortana neu

Wenn Cortana nicht reagiert hat, wird das Problem durch einen Neustart trotzig gelöst. Wenn die Windows-Suche jedoch immer noch nicht funktioniert oder keine Suchergebnisse angezeigt werden, befolgen Sie die nächste Lösung.

Lösung: 3 Überprüfen Sie den Windows-Suchdienst.

Möglicherweise ist der Windows-Suchdienst verfügbarwird aufgrund von Software von Drittanbietern gestoppt. Windows Search Services ist ein Systemdienst, der automatisch gestartet wird, wenn Sie Ihren Computer starten. Es gibt zwei Methoden, um zu überprüfen, ob der Windows-Suchdienst funktioniert oder nicht. Wenn es bereits ausgeführt wird, können Sie es neu starten, um das Problem "Windows-Suche funktioniert nicht" zu beheben.

Erste Methode - Starten Sie den Windows-Suchdienst.

- Öffnen Sie den Task-Manager, indem Sie Strg + Umschalt + Esc drücken.
- Wenn der Task-Manager Windows angezeigt wird, klicken Sie auf die Registerkarte Dienste.
- Suchen Sie auf der Registerkarte "Dienste" oder "Abschnitt" nach WSearch (Windows-Suche).
- Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf WSearch und wählen Sie "Start", wenn es gestoppt ist.
- Oder Wenn der Windows-Suchstatus ausgeführt wird, klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie die Option Neustart.

Erste Methode - Starten Sie den Windows-Suchdienst.

Zweite Methode.

Wenn Sie den Task-Manager aus irgendeinem Grund nicht öffnen können. Anschließend können Sie Dienste direkt mit dem Befehl Ausführen öffnen.

- Drücken Sie die Windows + R-Taste, geben Sie services.msc ein und drücken Sie die Eingabetaste.
- Innerhalb weniger Sekunden wird das Service-Fenster angezeigt.
- Suchen Sie nach Windows-Diensten und klicken Sie darauf. Sie erhalten die Option zum Stoppen und Neustarten.

Windows-Suchdienste - Zweite Methode

Suchdienst automatisch starten - Wenn der Suchdienststatus gestoppt wurde, dannStarttyp möglicherweise deaktiviert oder manuell. Um es nun automatisch einzustellen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Windows-Suchdienst und dann auf Eigenschaften. Im Eigenschaftenfenster können Sie es mithilfe des Dropdown-Menüs automatisch einstellen.

Suchdienst automatisch starten

Nachdem Sie die automatische Einstellung vorgenommen haben, klicken Sie auf die Schaltfläche Start und dann auf OK, um die Einstellungen zu übernehmen.

Lösung: 4 Registrieren Sie Cortana neu oder installieren Sie es erneut.

Wenn die Windows 10-Suche nicht funktioniert, bedeutet diesCortana funktioniert nicht. Möglicherweise ist Cortana aufgrund von Software von Drittanbietern infiziert. Durch Neuinstallation oder Neuregistrierung von Cortana können wir dieses Problem beheben.

Zuerst müssen Sie Windows Powershell öffnen. Sie können es öffnen, indem Sie in dieses Verzeichnis gehen.

C: WindowsSystem32WindowsPowerShellv1.0

Alternative Methode zum Öffnen in Windows 10 - Drücken Sie die Windows + X-Taste und dann die A-Taste.

Nun erscheint das Powershell-Fenster. Geben Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste, um Cortana erneut zu registrieren.

Get-AppXPackage -Name Microsoft.Windows.Cortana | Foreach {Add-AppxPackage -DisableDevelopmentMode -Register “$ ($ _. InstallLocation) AppXManifest.xml”}

Cortana neu installieren

Nachdem Sie diesen Befehl ausgeführt haben, starten Sie Ihren Computer neu und hoffentlich wird Ihr Problem behoben.

Lösung: 5 Index löschen und neu erstellen.

- Öffnen Sie die Systemsteuerung und suchen Sie nach Indizierung.
- Wählen Sie in den Suchergebnissen "Indizierungsoptionen".
- Im Fenster Indizierung, Optionen Klicken Sie auf die Option Erweitert.
- Klicken Sie im Fenster "Erweiterte Optionen" auf "Neu erstellen". Daraufhin wird ein kleines Fenster mit OK angezeigt.

Index löschen und neu erstellen

Lösung: 6 Fehlerbehebung bei Suche und Indizierung.

Wenn oben erwähnt, funktionieren fünf Lösungen nichtDu. Und Sie können die tatsächliche Ursache für "Windows 10-Suche funktioniert nicht" nicht herausfinden. Dann können Sie Windows Built - in Troubleshooter ausprobieren. Es wird das genaue Problem für Sie herausfinden und alle möglichen Lösungen anbieten.

- Öffnen Sie die Windows 10-Einstellungs-App> Klicken Sie auf Update & Sicherheit> Wählen Sie links die Option Fehlerbehebung.
- Im Fenster zur Fehlerbehebung können Sie viele Optionen herausfinden. Mithilfe der Windows-Fehlerbehebung können Sie alle allgemeinen Windows-Probleme beheben.
- Suchen Sie im Abschnitt Andere Probleme suchen und beheben nach Suche und Indizierung. Klicken Sie darauf und Sie erhalten die Option "Fehlerbehebung ausführen". Klicken Sie darauf, um den Search Troubleshooter zu starten.

Fehlerbehebung bei Suche und Indizierung

Warten Sie einige Sekunden und der Troubleshooter fragt SieSie "Welches Problem bemerken Sie". Wählen Sie alle Probleme aus, auf die Sie gestoßen sind, und klicken Sie dann auf Weiter. Wenn Ihr Problem in dieser Fehlerbehebung nicht aufgeführt ist oder nicht behoben wird, versuchen Sie es mit der endgültigen Lösung.

Lösung: 7 Setzen Sie den PC zurück.

Normalerweise empfehle ich diese Lösung nicht, aber wennSie können das Problem "Windows 10-Suche funktioniert nicht" nicht lösen. Als letztes können Sie Ihren PC zurücksetzen und Ihren Computer auf die Standardeinstellungen zurücksetzen.

Beim Zurücksetzen werden Sie aufgefordert, die gewünschte Option auszuwählenum Ihre persönlichen Dateien zu behalten oder nicht. Aber ich schlage Ihnen vor, ein Backup mit der externen Festplatte zu erstellen. Das Zurücksetzen dauert einige Zeit und Ihr PC wird mehrmals neu gestartet. Wenn Sie sich entschieden haben, Ihren PC zurückzusetzen, behalten Sie die Geduld, bis der Vorgang abgeschlossen ist.

Wie setze ich den PC zurück?.

Öffnen Sie die Windows 10-Einstellungs-App> Klicken Sie auf Update & Sicherheit> Klicken Sie auf Wiederherstellung von der rechten Seite> Klicken Sie auf Erste Schritte.

Setzen Sie diesen PC zurück.

Eine weitere Möglichkeit besteht darin, Windows erneut zu installieren oder Windows zu aktualisieren. Nach dem Zurücksetzen des PCs und der erneuten Installation von Windows liegt das Problem jedoch immer bei Ihrer Hardware.

Fazit - Windows 10-Suche funktioniert nicht.

Dies sind die sieben Lösungen, die Sie ausprobieren könnenBehebung des Problems "Windows 10-Startmenü und Cortana funktioniert nicht". Insgesamt beziehen sich alle Korrekturen auf Cortana, da Microsoft grundlegende Suchfunktionen wie Windows 7 entfernt hat. Jetzt können Sie Apps und Dateien nur noch mit Cortana durchsuchen.

Obwohl du kannst Deaktivieren Sie Cortana in Windows 10. Trotzdem ist es in vielerlei Hinsicht nützlich. Sie können es tunviele Dinge damit. Normalerweise können Sie dieses Problem lösen, indem Sie Cortana und Explorer neu starten. Wenn dies jedoch aus irgendeinem Grund nicht funktioniert, versuchen Sie es mit der Methode "Neu registrieren". Wenn nichts funktioniert, ist das Zurücksetzen des PCs die beste Option, um es zu versuchen.

Bemerkungen