- - Windows 10-Firewall-Einstellungen - Zulassen einer App über die Windows-Firewall.

Windows 10-Firewall-Einstellungen - Zulassen einer App über die Windows-Firewall.

Windows 10-Firewall-Einstellungen - Zulassen einer App über die Windows-Firewall.

Windows 10-Firewall - Die Sicherheit von Windows ist das Hauptanliegenaller Benutzer. Und Windows wird aus vielen Sicherheitsgründen immer hervorgehoben. Obwohl Windows von Zeit zu Zeit Sicherheitsupdates für viele Programme bereitstellt. Windows 10 wird mit Windows Defender geliefert, das Windows vor schädlicher Software schützt. Neben Windows Defender verfügt Windows über einen Firewall-Schutz. Standardmäßig ist es für alle vorinstallierten Programme aktiviert.

Wenn wir das neue Programm unter privat oder installierenIm öffentlichen Netzwerk bittet die Windows-Firewall um Erlaubnis. Und manchmal deaktivieren wir versehentlich die Firewall für neu installierte Software. Wenn Sie also die Firewall-Einstellungen ändern oder verwalten möchten, lesen Sie den vollständigen Artikel, um alle Informationen zu erhalten. Bevor ich Ihnen jedoch die Einstellungen erläutere, werde ich zunächst einige Informationen zur Windows 10-Firewall geben.

Was ist eine Firewall in Windows 10?.

Es spielt keine Rolle, welche Windows-Version Sie verwendenmit. Weil sich die Firewall seit Windows Vista nicht sehr verändert hat. Die Windows 10-Firewall ist eine Software, die Informationen überprüft, die über Ihr öffentliches oder privates Netzwerk eingehen. Und schützen Sie Ihr Internet oder Netzwerk vor unbefugtem Zugriff.

Mit anderen Worten, es stoppt oder verhindert böswilligeSoftware vor unbefugtem Zugriff auf Ihren Computer. Im Gegensatz dazu bedeutet dies, dass Sie keine schädliche Software mehr über Ihren Computer an andere Computer senden müssen.

Wenn Ihre Firewall-Einstellungen in Windows 10 aktiviert sindaus. Dann wird Ihr Gerät anfälliger und kann nicht autorisierten Benutzern Zugriff gewähren. Stellen Sie daher sicher, dass Ihre Windows-Firewall-Einstellungen aktiviert sind.

Windows 10-Firewall-Einstellungen.

Wie greife ich auf die Windows 10-Firewall zu?

Es gibt zwei Methoden, um auf die Windows-Firewall zuzugreifen. Sie können jede Methode nach Ihren Wünschen verwenden.

Öffnen Sie die Firewall-Einstellungen in Windows - Öffnen Sie Systemsteuerung> System & Sicherheit> Windows-Firewall.

Windows Defender Firewall

Alternative Methode zum Öffnen - Klicken Sie auf die Schaltfläche Start und verwenden Sie die Suchfunktion von Windows. Und suchen Sie nach Windows-Firewall. In Windows 10 erhalten Sie zwei Suchergebnisse.

Windows-Firewall.
Windows-Firewall mit erweiterter Sicherheit.

Wenn Sie nur grundlegende Änderungen vornehmen möchten, klicken Sie in den Suchergebnissen auf die erste Option. Oder wenn Sie einige zusätzliche Änderungen an der Firewall vornehmen möchten, können Sie auf die zweite klicken.

Hinweis: Wenn Sie das Windows 10 Fall Creators-Update verwenden, finden Sie die Firewall-Einstellungen unter "Windows Defender-Firewall".

Wie aktiviere ich die Windows-Firewall in Windows 10?.

Nach dem Öffnen der Seite Firewall-Einstellungen können Sie die Firewall-Einstellungen jetzt problemlos ändern. Wenn Sie die Firewall auf Ihrem Computer aktivieren möchten, führen Sie die folgenden Schritte aus:

Aktivieren Sie die Windows-Firewall.

Klicken Sie im Fenster Windows-Firewall / Windows Defender-Firewall auf die Schaltfläche „Windows-Firewall ein- oder ausschalten“.

Aktivieren Sie die Windows-Firewall

Wählen Sie im nächsten Fenster Firewall für privates und öffentliches Netzwerk aktivieren und klicken Sie dann auf OK.

Aktivieren Sie die Windows 10-Firewall

Wie erlaube ich Programme über Firewalls Windows 10?

Sie können die Firewall sowohl für öffentliche als auch für private Netzwerke aktivieren oder deaktivieren. Bevor Sie die Firewall für Programme zulassen, müssen Sie zunächst Ihren Netzwerktyp überprüfen. Wenn Sie nicht wissen, wie Sie prüfen sollen -

Öffnen Sie die Systemsteuerung> Wählen Sie unter "Netzwerk und Sicherheit" die Option " Netzwerkstatus und Aufgabe anzeigen" Möglichkeit. Diese Option zeigt Ihnen alle Informationen zu Ihrer aktuell aktiven Verbindung.

Wenn Sie eine App in der Windows Defender-Firewall zulassen, erteilen Sie der App die Berechtigung, Daten über das aktuell verbundene Netzwerk zu übertragen. Sie können jedoch zwischen öffentlichem / privatem Netzwerk oder beidem wählen.

Wenn Sie Privates Netzwerk auswählen - Dann können Sie die App oder deren Funktion verwenden, wenn Sie mit einem privaten Netzwerk verbunden sind. In einfachen Worten bedeutet privates Netzwerk Ihre eigene WLAN- oder Breitbandverbindung.

Wählen Sie Öffentliches Netzwerk für eine App - Dann funktioniert die App-Funktionalität im privaten Netzwerk nicht. Sie können auf die App-Funktionen zugreifen, wenn Sie mit dem öffentlichen Netzwerk wie dem Café oder dem Hotelnetzwerk verbunden sind.

Zulassen einer App über die Windows Defender-Firewall.

Öffnen Sie die Windows-Firewall in Windows 10 (oder in allen von Ihnen verwendeten Fenstern). Klicken Sie auf "App oder Funktion über Windows Defender Firewall zulassen".

Zulassen einer App über die Firewall

Klicken Sie im Fenster "App zulassen" auf "Einstellungen ändern". Möglicherweise werden Sie aufgefordert, Ihr Computerkennwort einzugeben.

Jetzt können Sie jede App über die Windows-Firewall zulassen. Suchen Sie einfach die App und markieren Sie sie neben dieser App im privaten Netzwerk.

App Firewall zulassen

Wählen Sie nicht das öffentliche Netzwerk, da das öffentliche Netzwerk nicht gesichert ist.

Blockieren Sie eine App über die Windows-Firewall.

Es gibt einige Windows-Apps, die sein könnenwird automatisch standardmäßig aktiviert. Bevor Sie also eine App oder Funktion in der Windows-Firewall blockieren. Stellen Sie sicher, dass Sie über diese Funktion Bescheid wissen und diese Funktion nicht verwenden.

Das Blockieren einer App in der Windows-Firewall erfolgt fast genauso wie das Aktivieren. Sie müssen auf dieselbe Funktion zugreifen: "App oder Funktion über Windows Defender-Firewall zulassen".

Um eine App über eine Firewall zu blockieren, öffnen Sie den Abschnitt Zulässige Apps. Jetzt im Abschnitt Zulässige Apps Markieren Sie das private und das öffentliche Netzwerk für diese App.

Deaktivieren Sie die App-Firewall

Erweiterte Firewall-Einstellungen.

Wenn Sie etwas extra mit Windows machen wollenFirewall wie offener oder blockierter Port. Dann ist die Option Erweiterte Firewall-Einstellungen für Sie. Normalerweise Wenn Windows ein Programm blockiert, können Sie es mit den Einstellungen für zulässige Programme entsperren. Aber wenn das blockierte Programm nicht aufgeführt ist. Die einzige Möglichkeit, die Firewall für dieses Programm zuzulassen, besteht darin, den Port zu öffnen.

Hinweis: Wenn Sie einen Port für Spiele öffnen, vergessen Sie nicht, ihn zu schließen, wenn Sie mit dem Spielen fertig sind.

Öffnen oder Schließen eines Ports.

Öffnen Sie die erweiterten Einstellungen - Öffnen Sie die Windows-Firewall. Klicken Sie auf der linken Seite des Bildschirms auf Erweiterte Einstellungen.

Auf dem Hauptbildschirm der Windows 10-Firewall(Erweitert), Sie erhalten einen schnellen Überblick über - Domain-Profil, Privates Profil, Öffentliches Profil. (Wie Sie auf meinem Computer sehen können, ist das private Profil aktiv.)

Erweiterte Firewall-Einstellungen

Auf der linken Seite des Bildschirms können SieSiehe Option für eingehende und ausgehende Regeln. Standardmäßig sind alle ausgehenden Verbindungen zulässig. Wenn Sie also eine ausgehende Verbindung blockieren möchten, klicken Sie zuerst auf ausgehende Regeln. Klicken Sie dann rechts im Fenster auf neue Regel.

Ausgehende Regel Neue Regel

Wählen Sie im Assistenten für neue ausgehende Regeln den Port aus und klicken Sie auf Weiter. Geben Sie im nächsten Fenster 80 (zum Beispiel) in die spezifischen Remote-Ports ein und klicken Sie auf Weiter.

Geben Sie die Portinformationen ein

Jetzt werden Sie aufgefordert, das zu blockieren oder zuzulassenVerbindung. In diesem Beispiel blockiere ich alle Verbindungen oder Internetverbindungen für alle Browser. Aus diesem Grund wähle ich Diese Verbindung blockieren. Dadurch werden 80 Ports auf meinem Computer geschlossen.

Verbindung zulassen oder blockieren

Nachdem Sie die Verbindung ausgewählt haben, werden Sie im nächsten Fenster nach dem Verbindungstyp gefragt. Wenn Sie nicht wissen, welches Sie auswählen sollen, wählen Sie alle Profile aus.

Verbindungstyp

Zuletzt werden Sie nach dem Regelnamen und der Beschreibung gefragt. Sie können alles schreiben. Vergessen Sie den Regelnamen jedoch nicht später, da Sie die Regel löschen können, indem Sie nach dem Namen suchen.

Das war's, also mit der gleichen Methode, die Sie könnenÖffnen oder schließen Sie den Port. Aber wenn Sie noch nicht viel über die Hafensache wissen. Öffnen Sie dann keine erweiterten Einstellungen, sondern aktivieren Sie einfach die Windows 10-Firewall auf Ihrem Computer.

Bemerkungen