- - Einfachste Möglichkeiten zum Blockieren von Websites in Computern und verschiedenen Browsern.

Einfachste Möglichkeiten zum Blockieren von Websites in Computern und verschiedenen Browsern.

Einfachste Möglichkeiten zum Blockieren von Websites in Computern und verschiedenen Browsern.

Website im Computer blockieren - Heutzutage Websites sind die Quelle, um Informationen anstelle von Büchern zu erhalten. Aber manchmal wollen wir Website blockieren aus mehreren Gründen. Einige Websites könnten sich verbreiten Malware und Viren und vielleicht möchten einige Websites Ihre persönlichen Daten stehlen.

Sie können diese Websites zwar vermeiden, aber wenn Ihr Gerät viele Benutzer hat und Websites für diese blockieren möchte. Sie können also nicht auf die Websites zugreifen, und Sie können Speichern Sie Ihre Internetdaten. Gründe können alles sein, aber am Ende möchten Sie eine bestimmte Website blockieren. Es gibt viele Möglichkeiten, eine Website zu blockieren. Sie können eine Website unter "Spezifisch" blockieren BrowserSie können die Website für die gesamte Website blockieren Betriebssystem.

Website im Computer blockieren (für das gesamte Betriebssystem)

Dies ist der erste und beste Weg, um die Website für das gesamte Betriebssystem zu blockieren. Nach dem Blockieren der Website kann niemand mit einem Browser und einem beliebigen Browser darauf zugreifen Netzwerk. Alles, was Sie tun müssen, sind bestimmte Änderungen in Host-Datei und bearbeiten Sie die Host-Datei.

Was ist eine Hostdatei?

Die Hostdatei ist die Betriebssystem Datei, die Hostnamen der IP-Adresse zuordnet. Es ist eine einfache Textdatei, die Sie leicht finden können etc Ordner eine Datei mit dem Namen “HOSTS.TXT Die Host-Datei hilft auch bei der Adressierung von Netzwerkknoten in einem Computernetzwerk.

Greifen Sie auf die Hostdatei zu.

Zu Zugriff und öffnen Sie die Hostdatei in Windows Open Mein Computer / Mein PC, Jetzt Öffnen Sie C: Drive und finde etc Faltenäh. Ordner etc zu finden Gehen Sie zu Windows> System32> Treiber> etc.

Wenn Sie Probleme haben, den Ordner etc zu finden, können Sie diese Adresse eingeben C: WindowsSystem32driversetc in die obere Leiste von Arbeitsplatzfenster, Jetzt können Sie die sehen Host-Datei.

Öffnen Sie die Host-Datei Block Website

Öffnen Sie die Host-Datei.

Öffnen Sie nun die Hostdatei Rechtsklick darauf und wählen Sie Öffnen mit Option, Jetzt wird eine Liste angezeigt, in der bestimmte Programme zum Öffnen der Hostdatei angezeigt werden. Aber wie gesagt, es ist ein TEXTDATEI, also werden wir auswählen oder wählen Notizblock und dann klicken IN ORDNUNG.

Öffnen Sie die Hostdatei im Editor Block Website

Hostdatei bearbeiten und Website blockieren.

Die Host-Datei konvertiert URLs wie www.google.com in eine numerische DNS-AdresseMit diesem Konvertierungspunkt können Sie jede Website blockieren.

Um die Website zu blockieren, scrollen Sie nach unten zum leeren Bereich der Datei. Dort können Sie viel Code sehen. Ändern Sie nichts. Alles was Sie tun müssen, ist einige Zeilen hinzuzufügen. Zuerst schreiben 127.0.0.1 Drücken Sie jetzt die Leertaste und schreiben Sie die URL der Website.

Zum Beispiel - 127.0.0.1 www.google.com

Site blockieren

Wenn Sie Block eine weitere Website hinzufügen möchten, verwenden Sie Next Line. Die Anzahl der Websites, die Sie blockieren können, ist unbegrenzt.

Jetzt geh zu Dateimenü und auswählen sparenHaben Sie die Website erfolgreich blockiert? Wenn Sie das nächste Mal versuchen, eine Website zu öffnen, wird ein Fehler angezeigt.

Blockieren Sie die Website im Chrome-Browser.

Sie möchten die Website nicht im gesamten Betriebssystem blockieren und die Website nur im Chrome-Webbrowser blockieren und dann installieren Site-Erweiterung blockieren.

Website blockieren - Chrome Webshop

Öffnen Sie den folgenden Link zum Öffnen Erweiterungseinstellungen.

Jetzt in Liste der Block Sites Geben Sie die Website ein, die Sie blockieren möchten, und klicken Sie dann auf Seite hinzufügen. Fertig Website ist blockiert. Wenn Sie das nächste Mal versuchen, diese Website zu öffnen, wird der Fehler angezeigt.

Google-Block mit Erweiterung in Chrom

So leiten Sie eine Site in Chrome um

Wenn Sie diesen Fehler nicht möchten und die Site auf eine andere Site umleiten möchten. Dann können Sie auch in den Einstellungen hinzufügen. Zum Beispiel, wenn Sie einstellen www.facebook.com als Weiterleitung von www.google.com. Wenn Sie das nächste Mal versuchen, Google zu öffnen, wird Facebook geöffnet.

Block-Site umleiten

Website in Mozilla Firefox blockieren.

Wie Google Chrome in Mozilla Firefox ist die gleiche Extension BlockSite verfügbar. Gehen Sie zu Folgende URL und fügen Sie diese Erweiterung in Mozilla Firefox hinzu. Alle anderen Einstellungen sind mit Google Chrome identisch.

Website Mozilla blockieren

Fazit

Sie können die Website mithilfe von Browsererweiterungen blockieren. Wenn Sie die Site nicht für das gesamte Betriebssystem blockieren möchten. Die Erweiterung kann jedoch von jedem entfernt werden. Deshalb ist der beste Weg zum Blockieren Hostdatei bearbeiten. Wenn Sie Internet Explorer verwenden, klicken Sie auf BlockierenSite in Internet Explorer müssen Sie die Host-Datei bearbeiten. Weil Internet Explorer keine Erweiterungen unterstützt. Ja, es gibt eine Möglichkeit, Einstellungen vorzunehmen, aber diese Methode ist nicht effektiv. Wenn Sie einen anderen besseren Weg kennen, um Websites zu blockieren, können Sie einen Kommentar abgeben.

Bemerkungen