- - Ausführen von Mac unter Windows mithilfe von VirtualBox - Complete Guide.

Ausführen von Mac unter Windows mithilfe von VirtualBox - Complete Guide.

Ausführen von Mac unter Windows mithilfe von VirtualBox - Complete Guide.

Es ist 2018 und zahlreiche Betriebssysteme.im Internet verfügbar. Ohne Zweifel ist Windows das am weitesten verbreitete Betriebssystem. Dies bedeutet jedoch nicht, dass andere Betriebssysteme nicht gut sind. Wenn Sie vorhaben, von Windows auf Mac umzusteigen, suchen Sie möglicherweise nach einer Möglichkeit, Mac OS auszuprobieren. Oder Sie möchten eine Mac-Software verwenden, die für Windows nicht verfügbar ist. Was auch immer Ihr Grund ist, am Ende möchten Sie Mac unter Windows ausführen.

Das erste Mal, als ich daran dachte, MacOS zu installierenUnter Windows fiel mir als Erstes ein: Ist das möglich? Offiziell stellt Apple keine ISO-Datei für Mac OS zur Verfügung. Sie können sie jedoch von einigen Websites von Drittanbietern herunterladen. Es gibt zwei Möglichkeiten, MacOS auf einem Windows-PC zu installieren und auszuführen.

WICHTIG - Bevor Sie eine Methode ausprobieren, sollten Sie als Erstes wissen, dass - die Apple-Lizenz für macOS die Installation auf der Nicht-Apple-Hardware nicht zulässt.

Erste Methode - Erstellen Sie einen Hackintosh.

Was ist Hackintosh?.

Ein Hackintosh ist eine Nicht-Apple-Hardware, die sich wie Apple-Hardware verhält und für die Ausführung von MacOS ausgelegt ist. Es könnte hergestellt werden oder Computer persönlich gebaut werden.

Nach dem Einrichten der Hardware müssen Sie als Nächstes ein bootfähiges Laufwerk erstellen, um Mac OS zu installieren.

Hinweis: Sie können jedoch mit Hilfe von UniBeast nur unter MacOS ein bootfähiges Laufwerk erstellen. Aus diesem Grund bevorzuge ich diese Methode nicht, um Mac OS auf einem PC auszuführen.

Zweite Methode - Erstellen Sie eine virtuelle MacOS X-Maschine.

Dies ist die beste Methode, um einen Mac unter Windows auszuführen.Sie benötigen keinen Mac oder keine MacOS-Hardware. Das Beste am Erstellen der virtuellen Maschine ist, dass Sie Ihr aktuelles Betriebssystem nicht entfernen müssen und kein externes Laufwerk erforderlich ist.

Welche Dinge benötigen Sie, um MacOS auf einem Windows-PC auszuführen?

- PC mit 64-Bit-Fenstern, Dual-Core-Prozessor (Intel / AMD) und mindestens 4 GB RAM. (VT-x-Unterstützung erforderlich)
- Virtualisierungssoftware - Sie können VirtualBox oder VMware Workstation verwenden. (siehe meinen Artikel über - VMware vs VirtualBox)
- MacOS X ISO-Datei. (Überprüfen Sie den Link im Kommentarbereich.)

Führen Sie den Mac unter Windows aus.

Diese Methode funktioniert mit allen Mac OS ISO-Dateien. In diesem Artikel verwende ich Mac OS Sierra 10.12.

Führen Sie den virtuellen Mac unter Windows aus - VirtualBox.

Schritt 1 Laden Sie die VirtualBox-Software herunter und installieren Sie sie auf Ihrem Windows-Computer. Öffnen Sie es nun und klicken Sie auf die Schaltfläche Neu, um eine neue virtuelle Maschine zu erstellen.

Schritt 2 Bei der Installation der virtuellen Maschine werden Sie aufgefordert, den Computernamen, den Betriebssystemtyp und die Version einzugeben.

Sie können einen beliebigen Namen eingeben, wählen Sie jedoch unter Betriebssystemtyp und -version Folgendes aus:

Mac OS X
Mac OS X 10.11 El Capitan (64 Bit)

Virtuelle Maschine erstellen - Name und Typ des Betriebssystems.

Hinweis: Wählen Sie immer die niedrigere verfügbare VersionISO-Datei. Wenn Sie über eine 32-Bit-OS-ISO verfügen, wählen Sie eine 32-Bit-Version. Hier habe ich die Mac OS X Sierra 10.12-Version. Deshalb wähle ich die 10.11-Version aus, um das Betriebssystem reibungslos auszuführen.

Schritt 3 In den nächsten Fenstern werden Sie von der virtuellen Software aufgefordert, RAM für die virtuelle Maschine auszuwählen.

Der Mindest-RAM, der zum Ausführen eines Mac unter Windows erforderlich ist, beträgt 4 GB. Wenn Ihr Computer jedoch über insgesamt 4 GB RAM verfügt, können Sie der virtuellen Maschine 2 GB (2048 MB) zuweisen.

Ordnen Sie der virtuellen Maschine RAM zu

Schritt 4 Nachdem Sie den RAM ausgewählt haben, können Sie jetzt eine virtuelle Festplatte erstellen. Wählen Sie die Option "Jetzt eine virtuelle Festplatte erstellen" und klicken Sie dann auf die Schaltfläche "Erstellen".

Erstellen Sie eine virtuelle Festplatte

- Wählen Sie VDI (VirtualBox Disk Image) und klicken Sie auf Weiter.
- Wählen Sie Dynamisch zugeordnet und klicken Sie auf Weiter.

Das Setup fordert Sie nun auf, die Festplattengröße zuzuweisen. Sie können zwischen 50 und 100 GB auswählen und dann auf Weiter klicken.

Speicherort und Größe der Datei

Schritt: 5 Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die erstellte virtuelle Mac OS-Maschine und wählen Sie dann die Option Einstellungen.

- Klicken Sie zunächst auf System und deaktivieren Sie die Option Diskette.
- Klicken Sie dann auf den Prozessor und wählen Sie 2 CPU. (Dual Core erforderlich, um Mac OS auszuführen)
- Gehen Sie nach Auswahl von 2 CPU zum Abschnitt Anzeigeeinstellungen und wählen Sie 128 MB Videospeicher.

Mac OS-Einstellungen

Schritt: 6 ISO-Datei hinzufügen - Klicken Sie auf Speichergeräte, um die leere Option anzuzeigen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie dann die Option "Anhang entfernen".

- Klicken Sie auf das Symbol „+“, um einen neuen Speichercontroller hinzuzufügen, und wählen Sie dann SATA-Controller hinzufügen zum Hinzufügen aus.
- Wählen Sie dann die dritte Option, um neuen Speicher hinzuzufügen, und wählen Sie dann „Optisches Laufwerk hinzufügen“.
- Verwenden Sie nun die Option "Choose Disk", um die heruntergeladene Mac OS ISO-Datei auszuwählen. Klicken Sie auf OK.

Optisches Laufwerk hinzufügen

Wenn Sie MacOS-Dateien von meinem Link heruntergeladen haben, erhalten Sie eine Textdatei mit den VirtualBox VM-Einstellungen. Um Mac OS fehlerfrei auszuführen, müssen Sie die in dieser Textdatei genannten Einstellungen anwenden.

Wenden Sie die VirtualBox-Einstellungen an.

- Öffnen Sie zunächst die Textdatei für die VirtualBox VM-Einstellungen in Notepad ++.
- Drücken Sie Strg + F und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Ersetzen.

- Ersetzen Sie jetzt "VM Name" durch "MacOS Sierra 10.12" (oder verwenden Sie den Namen, den Sie beim Erstellen der virtuellen Maschine eingegeben haben).

So wenden Sie diese Einstellungen an, die in der Textdatei angezeigt werden. Öffnen Sie die Eingabeaufforderung, kopieren Sie diese Befehle nacheinander, fügen Sie sie ein und drücken Sie die Eingabetaste.

Wenden Sie die VirtualBox-Einstellungen an

Führen Sie die virtuelle Mac OS X-Maschine aus.

Um Mac unter Windows auszuführen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die erstellte virtuelle Mac OS-Maschine und gehen Sie zu Start> Normaler Start. (Zunächst dauert es einige Minuten, um alle Details und die Hardware zu überprüfen.)

Normaler Start

Hinweis: Schließen Sie alle anderen laufenden Windows-Programme, während Sie die virtuelle Mac OS-Maschine verwenden.

- Wählen Sie die Option "Englisch als Hauptsprache verwenden" und klicken Sie auf die Schaltfläche "Start".

- Wählen Sie nun im Menü der MacOS-Datei Dienstprogramme> Festplatten-Dienstprogramme> Klicken Sie auf VBOX HARDDISK MEDIA> Klicken Sie auf die Schaltfläche Löschen> Geben Sie den Betriebssystemnamen ein (MacOS Sierra 10.12) und klicken Sie auf die Schaltfläche Löschen.

VBOX löschen

Schließen Sie nach dem Löschen der VirtualBox-Festplatte das Dienstprogrammmenü und klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter.
In den nächsten Fenstern werden Sie nach einer Lizenzvereinbarung gefragt. Klicken Sie auf Weiter> und dann auf Zustimmen.

Nun erscheint das Festplattenauswahlmenü, wählen Sie macOSSierra und klicken Sie auf Weiter.

Wählen Sie die zu installierende Festplatte

Nachdem Sie auf Weiter geklickt haben, wird der Installationsvorgang gestartet und dauert je nach Computerhardware Minuten oder eine Stunde.

Installation Mac OS Sierra

Wenn der Installationsvorgang abgeschlossen ist, Mac OSSie werden einige Dinge fragen wie: Land, Tastatursprache, Standortdienste und Apple ID. Stellen Sie alle Dinge ein und dann können Sie MacOS auf Ihrem Windows-PC verwenden.

MacOS Sierra läuft

Fazit - Führen Sie den Mac unter Windows aus.

Dies ist die beste Methode, um Mac OS auf einem PC zu installierenmit Virtual Machine. Wenn Sie die vollständige Anleitung ordnungsgemäß befolgen, treten keine Fehler auf. Wenn Sie dennoch Probleme bei der Installation oder Ausführung von Mac OS auf Ihrem Windows-PC haben, können Sie dies kommentieren. Wenn Ihnen VMware Workstation gefällt, müssen Sie über die Eingabeaufforderung unterschiedliche Einstellungen vornehmen. Ich empfehle Ihnen jedoch, VirtualBox zu verwenden, da die Installation unter Mac OS damit einfach ist.

Bemerkungen