- - Wie man Linux Mint und Windows 10 (UEFI) dual bootet

Wie man Linux Mint und Windows 10 (UEFI) dual bootet

Wie man Linux Mint und Windows 10 (UEFI) dual bootet

Linux Mint 18.Entwickler gaben bekannt, dass sie bis 2021 Support- und Sicherheitsupdates erhalten werden. Jetzt möchte jeder dieses Linux Mint-Projekt ausprobieren, bevor er das Betriebssystem vollständig auf seinem Computer installiert. Wenn Sie Linux-Benutzer sind, wissen Sie, wie Sie Linux Mint auf Ihrem Computer installieren. Wenn Sie jedoch Windows-Benutzer sind und dieses Linux Mint-Projekt ausprobieren möchten und Ihr vorinstalliertes Windows 10 nicht entfernen möchten, bleibt die letzte Option Dual Boot Linux Mint und Windows 10. Ich habe bereits alle Schritte für Dual Boot Windows geschrieben 10 mit Ubuntu, und die Hälfte des Prozesses Dual Boot Windows 10 neben Linux Mint ist ähnlich.

Was ist das Linux Mint-Betriebssystem?

Linux Mint ist ein Community-gesteuertes LinuxDistribution basierend auf Debian und Ubuntu, die sich zum Ziel gesetzt hat, ein "modernes und komfortables Betriebssystem in Bezug auf die Benutzeroberfläche" zu sein. Linux Mint ist ein sehr leistungsfähiges Betriebssystem, und wie ich bereits erwähnt habe, basiert es auf Ubuntu. Deshalb ist es einfach zu bedienen.

Warum Linux Mint über Ubuntu?

Linux Mint bietet alle Multimedia-Codecsund standardmäßig installierte Linux-Software, was bedeutet, dass Sie nichts extern aktualisieren oder installieren müssen. Sie sind etwas schneller einsatzbereit als mit Ubuntu. Es gibt zwei Versionen von Linux Mint Mate und Cinnamon. Und das Beste ist, dass die Linux Mint Mate-Version Windows etwas ähnlich ist. Aus diesem Grund bevorzugt der Windows-Benutzer die Mate-Version. Linux Mint ist für Windows-Benutzer vertrauter

Welche Linux Mint-Version soll ich für Mate oder Cinnamon wählen?

Bevor Sie einen von ihnen für Dual Boot auswählenVerstehen Sie unter Windows 10 zunächst den Unterschied und die Grundkenntnisse beider Versionen. In Bezug auf die Unterschiede zwischen den beiden haben sie leicht unterschiedliche Schnittstellen. Die Cinnamon-Desktop-Umgebung hat ein GNOME3-Aussehen. Es bietet grundlegende Funktionen wie das Starten von Anwendungen, das Wechseln zwischen Fenstern und eine Widget-Engine.

Die Mate-Desktop-Umgebung ist menüzentriert.welche Windows-Benutzer bevorzugen. Mate hat auch eine Suchleiste in seinem Menü wie Windows. Und visuell ist das Mate-Menü mehr vorne und mittig als die Suche. Mate oder Cinnamon, beide Desktops sind hinsichtlich Layout und Farbe optimierbar. Wenn Sie Windows verwenden, wählen Sie die Mate-Version. Wenn Sie jedoch Linux (Ubuntu) verwenden, ist Cinnamon die bessere Wahl für Sie.

UEFI oder BIOS

Bevor Sie mit dem Dual Boot Linux Mint- und Windows 10-Handbuch beginnen Stellen Sie sicher, dass Ihr Computer über die Unified Extensible Firmware Version (UEFI) verfügt. Wenn Sie eine BIOS-Version verwenden, ist dieses Handbuch nichts für Sie.

Um zu überprüfen, ob Ihr Computer über ein UEFI über ein Standard-BIOS verfügt, überprüfen Sie einfach System Information und Sie können leicht herausfinden, welche Firmware-Version Ihr System verwendet.

Erstellen Sie ein Linux Mint-USB-Laufwerk, um Linux Mint und Windows 10 doppelt zu starten.

Erster Download Linux Mint ISO Datei gehen zur offiziellen Linux Mint Site. Wenn Sie Windows-Benutzer sind, wählen Sie Mate-Version.

Linux Mint Download - Dual Boot Linux Mint und Windows 10

Es gibt zwei Versionen von Linux Mint Mate für 32-Bit-Computer und 64-Bit-Computer. Sie müssen nicht verwirren, dass Sie Ihre Systemversion einfach überprüfen können. Rechtsklick auf Mein Computer / Mein PC dann klicken Sie auf Eigenschaften. Danach weiter Systemeigenschaften Fenster Sie können Version leicht finden.

Systeminformationen Dual-Boot Windows 10 und Linux Mint

Jetzt brauchen wir eine Software, um Linux Mint ISO-Datei auf ein USB-Laufwerk zu brennen. Ich habe bereits einen Leitfaden geschrieben So brennen Sie ISO auf ein USB-Laufwerk.

Sie können versuchen, oben Anleitung zum Brennen sonst Download Win32 Disk Imager & Installieren Sie es auf Ihrem Computer. Der Installationsprozess ähnelt der normalen Installation der Windows-Software. Wenn Sie während der Installation auf ein Problem stoßen, können Sie einen Kommentar abgeben.

Win32 Disk Imager geöffnet

Schließen Sie jetzt Ihr USB-Laufwerk an und verschieben Sie alle wichtigen Daten in einen sicheren Palast, da beim Schreiben alle Ihre Daten gelöscht werden. So formatieren Sie ein USB-Laufwerk Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf USB-Stick Format.

Jetzt Nachdem Sie die Installation und Formatierung des USB-Laufwerks abgeschlossen haben, wählen Sie nun Linux Mint ISO File aus und klicken Sie auf Schreiben. Der Schreibvorgang dauert einige Minuten.

Beginnen Sie mit dem Schreiben von Dual-Boot-Windows-10-and-Linux-Mint

Nach dem Erstellen des USB-Laufwerks verkleinern Sie jetzt Windows 10Partition Wenn Sie Linux Mint unter Windows 10 installieren möchten, haben Sie zwei Möglichkeiten. Sie können Linux Mint ausprobieren oder es auf Ihrem Computer installieren. Für die Installation benötigen Sie ein Laufwerk, um eines zu erstellen. Befolgen Sie diesen Artikel.

So erstellen Sie eine Windows 10-Partition, um Speicherplatz für Linux zu schaffen.

Schalten Sie den Schnellstart aus.

Wenn Sie einen UEFI-Bootloader haben, müssen Sie den Schnellstart deaktivieren, um die Startzeit zu beschleunigen. So schalten Sie den Schnellstart aus Befolgen Sie diese Anweisungen.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Start Knopf Wählen Energieoptionen.

Leistungsoption

Jetzt im Fenster "Energieoptionen" in der linken Leiste Wählen Sie "Wählen Sie, was die Power Button-Option bewirkt

Klicken Sie jetzt im nächsten Fenster auf Auswählen Derzeit verfügbare Einstellungen Einstellungen aktivieren. Jetzt unter Einstellungen zum Herunterfahren Deaktivieren Sie Schnellstart aktivieren dann klicken Sie auf Änderungen speichern.

Schnellstart ausschalten

Wenn Sie den Schnellstart erfolgreich deaktiviert haben, können Sie jetzt die Startzeit beschleunigen.

Jetzt Erstellen Sie eine Sicherungskopie Ihres Computers (Optional, aber sehr zu empfehlen). Manchmal stürzt das System beim Dual-Boot von Linux Mint und Windows 10 aufgrund einiger Hardwareprobleme ab.

Dual Boot Linux Mint und Windows 10 (UEFI)

Nachdem Sie alle oben genannten Schritte ausgeführt haben, müssen Sie Linux Mint und Windows 10 dual booten. Schließen Sie dazu Ihr bootfähiges USB-Laufwerk an einen Computer an, den Sie mit Win32 Disk Imager oder Rufus erstellt haben.

Starten Sie jetzt Ihren Computer neu, wenn der Computer erneut gestartet wird. Drücken Sie kontinuierlich die Esc-Taste, um das Startmenü aufzurufen. Wenn das Startmenü nicht bei Google sucht Suchen Sie zum Beispiel "So öffnen Sie das Startmenü in HP Laptop

Startmenü Dual Boot Windows 10 und Ubuntu

Drücken Sie jetzt F9, um die Boot Device Option aufzurufen (die Boot Device Optionstaste kann auf Ihrem Computer unterschiedlich sein).

Wählen Sie nun das USB-Laufwerk aus, das Sie für Dual Boot Linux Mint und Windows 10 erstellt haben.

USB-Laufwerk Wählen Sie Dual Boot Windows 10 und Ubuntu

Jetzt wird das Linux Mint-Installationsmenü angezeigt. Wählen Sie „Starten Sie Linux Mint 18.1 Mate 64Bit“.

Starten Sie Linux Mint Dual Boot Windows 10 und Linux Mint

Jetzt in wenigen Minuten startet Linux Mint.

Linux Mint Desktop - Dual Boot ALinux Mint und Winodws 10

Sie können Linux Mint ausprobieren, aber wenn Sie Linux Mint auf Ihrer Festplatte installieren möchten, finden SieInstallieren Sie Linux Mint

 Installieren Sie Linux Mint - Dual Boot Linux Mint und Windows 10

Sie können Linux Mint auf diesem Laufwerk installierenerstellt mit Shrink Windows 10 Partition. Dies ist der Prozess zum dualen Booten von Linux Mint und Windows 10. Ich habe diesen Artikel kurz geschrieben, da ich bereits ein vollständiges Handbuch zum dualen Booten von Windows 10 und Ubuntu geschrieben habe und dieses Handbuch diesem Handbuch etwas ähnlich ist. Wenn Sie dennoch Probleme mit Dual Boot Linux Mint neben Windows 10 haben, können Sie dies kommentieren. Auf diese Weise können Sie jedes Linux-Betriebssystem dual booten.

Bemerkungen